Shop

Index

Einkaufswagen öffnen

Einkaufswagen schließen

0
Andreas_Murkudis_Concept_Store_Berlin_Galerie_Thomas_Zander_Lewis_Baltz_SitesofTechnology_10

Projekte

Lewis Baltz Sites of Technology

Die Galerie Thomas Zander und Andreas Murkudis präsentieren anlässlich des Gallery Weekends 2018 die Ausstellung „Lewis Baltz Sites of Technology“.

Die zwischen 1989 und 1991 entstandene Serie stellt einen paradigmatischen Wandel im Werk des amerikanischen Fotografen Lewis Baltz dar. Sie wurde großteils in Europa aufgenommen, wohin Baltz Mitte der 80er-Jahre zog, und ist seine erste zusammenhängende Werkreihe ausschließlich bestehend aus Farbfotografien. „Sites of Technology“ zeigt Interieurs von Hightech-Firmen wie Toshiba und France Télécom und demonstriert dabei die Unmöglichkeit, die Produktion solcher Technologien abzubilden.

Andreas_Murkudis_Concept_Store_Berlin_Galerie_Thomas_Zander_Lewis_Baltz_SitesofTechnology_12
Andreas_Murkudis_Concept_Store_Berlin_Galerie_Thomas_Zander_Lewis_Baltz_SitesofTechnology_1

Die Komplexität dieser Mechanismen verschließt sich dem Betrachter und lotet so die Grenzen des Mediums Fotografie aus. Den Bildern wohnt eine unverkennbare Skepsis dieser Industrie und der ihr inhärenten Macht inne. Die minimalistische Reduktion der Baltz’schen Innenräume sowie ihre technoide Sterilität erinnern an das Frühwerk des Fotografen, wobei sich die Aktualität der Arbeiten immer wieder neu zu konstituieren scheint.

Andreas_Murkudis_Concept_Store_Berlin_Galerie_Thomas_Zander_Lewis_Baltz_SitesofTechnology_3
Andreas_Murkudis_Concept_Store_Berlin_Galerie_Thomas_Zander_Lewis_Baltz_SitesofTechnology_14

Die Ausstellung ist mit freundlicher Unterstützung der Audi City Berlin realisiert und läuft bis zum 2. Juni 2018.

Andreas Murkudis           

Potsdamer Straße 98                               

10785 Berlin

Di-Sa 12-18 Uhr

Andreas_Murkudis_Concept_Store_Berlin_Seoul_10Soul_SeoulFashionWeek_GalleryWeekendBerlin_1

Potsdamer Straße

Seoul’s 10Soul

Im Rahmen des Gallery Weekends 2018 präsentiert ANDREAS MURKUDIS zehn ausgewählte Koreanische Designtalente.