Shop

Index

Einkaufswagen öffnen

Einkaufswagen schließen

0
CB_1 PH Sara Abraham

Inventar

Seasonal Update

ANDREAS MURKUDIS kündigt neue Labels im Repertoire an

ALDO MARIA CAMILLO, einst bei den Modehäusern Valentino, Ermenegildo Zegna, Cerruti und Berluti tätig, ist ausgesprochener Fan der Mode Helmut Langs und Martin Margielas und gilt als eines der aufstrebenden Talente der aktuellen Schneiderkunst. Dunkle Farbtöne und weite Revers untermauern den dezidiert legeren Look der akkurat geschneiderten Anzüge ALDO MARIA CAMILLOS, der im Frühjahr 2019 in Florenz debütierte.

„Die Kollektion besteht quasi Lieblingsstücken. Ob der Caban-Mantel, die Shearling-Jacke oder auch die Stiefel, alles stimmt auf den Punkt. Das ist mutiges, aber am Ende auch konsequentes Design. Ich wünsche mir mehr solcher Kollektionen, bei denen der Designer ein klares Statement setzt und sagt: ‘Das sind meine besten Teile.’“

Aldo_Maria_Camillo_Andreas_Murkudis_Berlin_Caruso
Cecilie Bahnsen_AW19_02_Mathias Nordgren

Die aus Kopenhagen stammende CECILIE BAHNSEN studierte am Royal College of Art in London, arbeitete in Pariser Modehäusern und war 2017 unter den Finalisten für den LVMH Prize für junge Modedesigner. Ihre Kleider sind handgearbeitet, integrieren traditionelle Häkelarbeiten und zeugen von enormer Liebe zum Detail. CECILIE BAHNSENS ausladende Schnitte erinnern an die Arbeit der Comme-des-Garçons-Gründerin Rei Kawakubo, sind filigran konstruiert und dabei absolut zeitgenössisch.

Das bestehende Repertoire an Koreanischen Labels bei ANDREAS MURKUDIS bekommt Zuwachs. 

02 Annie-Spratt-Unsplash

Neben K-Pop und K-Fashion soll nun auch K-Beauty zum stehenden Begriff für die Gesamtheit koreanischer Hautpflegeprodukte werden. Die Kosmetikmarke SanDaWha setzt dabei darauf, mit den Wirkstoffen der namensgebenden Kamelie (Camellia Japonica, koreanisch: SanDaWha), von der UNESCO-geschützten Vulkaninsel Jejudo stammend, den Einflüssen der Luftverschmutzung entgegenzuwirken. Das Kamelienöl wird in einem patentierten Verfahren mit Stickstoff gewonnen, regt die Collagen-Synthese an, schützt vor Entzündungen und dient der Erhöhung der Hautdichte und der besseren Durchfeuchtung der Haut, was diese straffer und glatter erscheinen lässt. Die hohe Konzentration von Antioxidantien im Kamelienöl verspricht außerdem Anti-Aging-Effekte.

BOURIE_FW19_Backstage_17

Das koreanische Label BOURIE wurde 2014 gegründet und produziert seither jährlich Damenkollektionen, die komplett in Seoul entwickelt werden. Nach eigener Aussage ist Bouries experimenteller und konzeptueller Ansatz der einer „sinnlichen“, von Kunst, Kino und Popkultur inspirierten Schneiderkunst.

 Das koreanische Label LE 17 SEPTEMBRE setzt auf Einfachheit. Die meist bodenlangen Kleider, Hosen und Mäntel in natürlicher Farbgebung, mitunter mit Twists in den Stoffen, lassen ihre Trägerinnen schweben und zeichnen klare, elegante Linien.

2234
Andreas_Murkudis_Berlin_Korea_Fashion_Concept_Store_Low_Classic_Seoul+

Das koreanische Label LOW CLASSIC produziert Ready-to-Wear-Kollektionen mit femininen, architektonisch anmutenden Schnitten. Die Designs von Low Classic zeichnen sich durch eine erdige Farbpalette sowie überlange Ärmel und Hosenbeine aus und umfassen ebenso Schuhe und Accessoires. LOW CLASSIC ist in Seoul ansässig, wo der emanzipierte und elegante Look des Labels entstand.

Loewe_FW1920_Details1_02

Inventar

LOEWE bei ANDREAS MURKUDIS

Das Spanische Luxuslabel LOEWE ist mit Lederwaren und ready-to-wear bei ANDREAS MURKUDIS erhältlich.